Vorteilskarten für Schenna:

MeranCard

Bei einem Aufenthalt vom 15. Oktober 2019 bis 30. Juni 2020 ist in ausgewählten Beherbergungsbetrieben des Meraner Landes die MeranCard erhältlich. Die Karte ist im Zimmerpreis inbegriffen und für Ihren gesamten Aufenthalt gültig. Bei einem Aufenthalt von über sieben Tagen wird eine weitere Karte ausgehändigt.


Was bietet die MeranCard?
Die MeranCard enthält diverse Leistungen, welche ohne zusätzliche Kosten bzw. zu vergünstigten Preisen zur Verfügung stehen:

  • Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Südtirol
  • Freie Fahrt mit öffentlichen Seilbahnen in Südtirol, dazu zählen die Seilbahnen nach Vöran, Mölten, Jenesien, Meransen, Kohlern und Ritten als auch die Standseilbahn auf die Mendel und die Rittner Trambahn.Private Seilbahnen können mit der MeranCard nicht benutzt werden.
  • Einmaliger Eintritt in rund 80 Museen in ganz Südtirol.
  • 10% Rabatt auf den Fahrrad- und Skiverleih bei „Sportservice Erwin Stricker“ und exklusive GuestCard Angebote und Leistungen vor Ort.
Weitere Infos unter Vorteilskarten bei www.schenna.com »

merancard

Schenna blüht auf

Früher Frühling. Länger Sommer.

Mit dem Bike oder zu Fuß, im Wald, am Berg, am Waalweg; Südtiroler Kost genießen. Das Beste vom Frühling – mit dem neuen Frühlingsprogramm „Schenna blüht auf“.

Ab drei Übernachtungen erhalten Gäste im April und Mai 2020 in den teilnehmenden Beherbergungsbetrieben die Vorteilskarte „Schenna blüht auf“. Die Vorteilskarte ist nicht übertragbar und während des gesamten Aufenthaltes gültig. Sie gilt nicht für Gruppenreisen und Buchungen mittels Reiseveranstalter.

Inklusive: ein kostenloser Besuch der Gärten von Schloss Trauttmansdorff.

Alle Inklusivleistungen auf einen Blick »

Button-DE[1]